Cookie Love - Valentinstag mal anders

Das Jahr hat gerade begonnen und wir haben uns noch immer nicht von dem Weihnachtskaufrausch erholt. Und jetzt steht auch noch Valentinstag vor der Tür! Hilfe! Aber keine Panik. Valentinstag muss nicht aus überteuerten Blumen und ausgebuchten Restaurants bestehen. Wie sagt man so schön? Weniger ist mehr. Stimmt auch in diesem Fall. Mach dieses Jahr doch mal etwas anderes außer dem konventionellen Restaurantbesuch und überrasche deine Liebste mit einem romantischen Candle Light Cookie. Hier sind drei Vorschläge, wie so ein Candle Light Cookie aussehen kann.


Für Angeber

Wenn du am Valentinstag nicht ganz auf den klassischen Restaurantbesuch verzichten möchtest, lässt du euer Candle Light Cookie am besten in einem Subway® Shop stattfinden. Entführe deine Liebste nach der Arbeit oder Uni einfach zu Subway® und kaufe ihr einen, zwei, drei oder am besten gleich zehn Cookies. Wenn du dann noch eine Kerze aus deiner Tasche zauberst, um eurem Platz im Shop etwas mehr Romantik zu verleihen, bist du mit Sicherheit der Boyfriend ihrer Träume (und garantiert auch der Held aller anderen weiblichen Gäste).

Für Freunde der Zweisamkeit

Für etwas mehr Zweisamkeit kann euer Candle Light Cookie natürlich auch zu Hause stattfinden. Was dabei natürlich nicht fehlen darf: die passende Musik. Was früher das Mixtape war, ist heute die eigens zusammengestellte Spotify Love Playlist. Eine Playlist mit Love Songs und euren gemeinsamen Hits ist persönlich und zieht einfach immer und falls ihr euch noch nicht so lange kennt, haben wir dir schon eine vorbereitet:

Für Romantiker

Für den ultimativen Romance Moment, mach’s wie Ted in “How I Met Your Mother” und entführe Bae an einen Ort, mit einem wundervollen Ausblick. Kerzen (oder besser: Wunderkerzen) verleihen eurem Ausflug zusätzlich Magie. Wenn du dann noch ein paar Cookies aus deiner Tasche holst, habt ihr das perfektes Valentine’s Date, das ihr beide nicht so schnell vergesst.

 


Das könnte dich auch interessieren